Bol ist die älteste, küstliche Siedlung auf der Insel Brač. Viele arheologische Lokalitäte zeugen von seiner Geschichte. Zahlreiche Gebäude und viele Museumsammlungen schaffen seine historische und Kulturerbe. Bol war früher überwiegend Winzer und Fischort. Heute ist es eine prominente, touristische Destination. Bol hat mildes und angenehmes Klima mit vielen, sonnigen Tagen (2700 Stunden pro Jahr).

Es liegt mitten der südlichen Seite der Insel Brač. Im Hintergrund hebt sich der Vidova Berg (778m hoch) empor, der höchste Gipfel aller Adria Inseln. Bol ist reich an wunderschöne und sandige Strände. Der Strand Zlatni rat ist der attraktivste Strand der Adriaküste. Das Meer ist besonders klar und die Farbe geht von Dunkelblau bis Hellblau im Flachwasser.

Der mediterranische Duft, seine Vegetation, Meer, Sonne, Zirpen von Grillen schaffen das richtige Ambiente für Erholung und Urlaub. Zahlreiche Aktivitäten mit verschiedenen Inhalten ermöglichen einen aktiven Urlaub. Jeder Urlauber kann etwas nach seinem Geschmack finden. Bol bietet verschiedene Kulturereignisse, Sportarten, Wanderungen, gutes, einheimisches Essen, attraktive Ausflüge an.

Bol ist ein Ort im mediterranischen Ambiente, der wunderschönen und unvergesslichen Urlaub ermöglicht.

Image Map